Das Unwort des Jahrzehnts

Verschwörungstheoretiker

+

Rechtspopulist - Nazi


Früher inhaftierte, folterte und verbrannte unsere Kirche samt Staat sogenannte Ungläubige, 
also Menschen - die sich selbst ihre politische Meinung bildeten, glaubten das die Erde rund sei.

 

Heut zu Tage sind wir bezüglich der Meinungsfreiheit humaner geworden, tun dies nicht, sondern diffamieren Selbstdenker, die oft vorbildlich Machenschaften aufdecken, nur noch mit der bösesten Begrifflichkeit aller Zeiten - um sie zu Unrecht aus sogenannten "Wertegemeinschaft" bzw. "Rechtsstaat" zu verbannen zu versuchen.

Wie weit wir es doch gebracht haben!

Nazi ist Unwort - da einige wenige Verwirrte gleich jeden als Rechtsradikal / Populist beschimpfen
der patriotisch an das Wohl seines Landes und den Willen seines Volkes denkt was lobenswert ist.


80% der Deutschen möchten mit gutem Grund das wir Fremden Völkern schön in Ihrem Land helfen
da man so mit dem gleichen Geld 20-30 mal so viele ernähren kann - was erst richtig Sinn macht !